E 2058
Puppenjulchen
und die Zaubermaus

Produktionsdaten:


Erscheinungsjahr

1973
1. Katalognummer E 2058
2. Katalognummer 115 070.7
Spielzeit 14'52" / 13'45"
Label Erstausgabe Kinderserie (weiß/rot), Muck
Tonträgerformat LP
Cover

Künstler unbekannt


Seitenaufteilung:
1
Ein Tag auf der Farm
2
Eine Reise nach Afrika zu den wilden Tieren




Musik I:
Ein Tag auf der Farm

Diese Episode wurde neben wohl hausgemachter Hörspieluntermalung (Synthesizerakkorde von Dr. Beurmann) und Hörspielmusik von Chris J. Evans (Christopher Evans-Ironside) mit Musik unterlegt, die auf den LPs


»Rag Doll's Adventures in Animal Land«



Happy House Records C-23

»Treasure Island«



Happy House Records C-34

The Britannia Players


»Ri-ra-rutsch«



E 223

Der Kinderchor Vera Schink
und eine Instrumentalgruppe


zu finden ist:




Beginn der 1. Seite

»Rag Doll's Adventures in Animal Land«,
Zwischenmusik (Thema aus dem Klavierstück
»La poupée valsante« von Ede Poldini
[1869-1957])



Puppenjulchen: »Oh, der riesige rote Ball ist die Sonne?«

»Rag Doll's Adventures in Animal Land«,
Zwischenmusik



die Zaubermaus: »Komm flink!«

»Treasure Island«, Zwischenmusik



die Zaubermaus: »Und morgen früh werde ich dir alle meine Freunde vorstellen, und sie werden bald auch deine Freunde sein.«

»Ri-ra-rutsch«, »Vöglein im hohen Baum«
(dort: Vokalversion)


Eine Reise nach Afrika zu den wilden Tieren

Auch diese Episode wurde neben wohl hausgemachter Hörspieluntermalung (Synthesizerakkorde von Dr. Beurmann) und Hörspielmusik von Chris J. Evans (Christopher Evans-Ironside) mit Musik unterlegt, die auf den LPs


»Rag Doll's Adventures in Animal Land«



Happy House Records C-23

»Treasure Island«



Happy House Records C-34

The Britannia Players


zu finden ist:




Beginn der 2. Seite

»Rag Doll's Adventures in Animal Land«,
Zwischenmusik (Thema aus dem Klavierstück
»La poupée valsante« von Ede Poldini
[1869-1957])



die Zaubermaus: »Komm, setz dich auf meinen Teppich.«

»Rag Doll's Adventures in Animal Land«,
Zwischenmusik (Thema aus dem Klavierstück
»La poupée valsante« von Ede Poldini
[1869-1957])



Puppenjulchen: »Nanu, Zaubermaus, der Himmel wird ja wieder ganz blau.«

»Rag Doll's Adventures in Animal Land«,
Zwischenmusik (Thema aus dem Klavierstück
»La poupée valsante« von Ede Poldini
[1869-1957])



Minerva: »Auf Wiedersehen und viel Spaß in Afrika!«

»Treasure Island«, Zwischenmusik



die Zaubermaus: »Laß uns zurück zu unserem Teppich!«

»Treasure Island«, Zwischenmusik



die Zaubermaus: »Komm, schnell, schnell, schnell!«

»Treasure Island«, Zwischenmusik



die Zaubermaus: »Komm, wir müssen uns beeilen.«

»Treasure Island«, Zwischenmusik



Puppenjulchen: »Du bist mein einziger Freund.«

»Rag Doll's Adventures in Animal Land«,
Zwischenmusik (Thema aus dem Klavierstück
»La poupée valsante« von Ede Poldini
[1869-1957])




Musik II:

In den späten 1960'er Jahren fügte Dave L. Miller seinem Vinylimperium ein weiteres Label hinzu: »Happy House Records«, welches in den USA und Großbritannien auf den Markt kam und auch englischsprachige Hörspiele umfaßte. 1972 besann man sich in Deutschland bei Miller International auf diese Wortproduktionen und übernahm fortan viele der dort verwendeten Zwischenmusiken in zahlreiche EUROPA-Hörspiele, teilweise bis über die LP-Ära hinaus.

Für die Recherchen und Informationen rund um das Thema »Happy House Records« geht ein achtungsvoller Dank an Jooce.





Veröffentlichung:

»Puppenjulchen und die Zaubermaus« wurde später innerhalb der extra für Kleinkinder ins Leben gerufenen Serie (»Für Kinder ab 3 Jahre«) unter dem neuen Titel »Julchen und die Zaubermaus« in überarbeiteter Form wiederveröffentlicht, Katalognummer 115 402.8.





Anmerkung:

»Puppenjulchen und die Zaubermaus« ist im Großen und Ganzen die deutsche Version des US-amerikanischen Hörspiels »Rag Doll's Adventures in Animal Land«, welches in den späten 1960'er Jahren unter dem Label »Happy House Records« (Katalognummer C-23) erschien. Das Label gehörte ebenfalls zum Vinylimperium von Dave L. Miller. Optisch orientiert sich Rag Doll am Aussehen der Puppe »Raggedy Ann«.





Autor:

Der erst in der Neuauflage dieser Hörspiels »Julchen und die Zaubermaus« (115 402.8) als Autor genannte Amerikaner Dave L. Miller (1925-1985) war einer der Gründer von Miller International, derjenigen Firma, die in den USA und später in Europa Tonträger unter verschiedenen Labeln veröffentlichte, darunter somerset und EUROPA. Dem rückseitigen LP-Cover der Neuauflage zufolge soll er an die fünfzig stories verfaßt haben.



MILLER INTERNATIONAL SCHALLPLATTEN GMBH, 2085 Quickborn bei Hamburg, Pionier der preiswerten Langspielplatte