Das kleine Mädchen und das blaue Pferd

Erzählung von James Krüss





Blaue Pferde sind eine Seltenheit, eine ganz große Seltenheit. Eigentlich kenne ich nur eins: Es heißt Hyperion, kurz Hü genannt und gehört einem kleinen Mädchen, kurz Hoppla genannt. Da Hoppla einen schwarzen Fleck auf der Nase hat, ist auch sie eine Seltenheit. Kennst du ein Mädchen mit einem schwarzen Fleck auf der Nase? Was haben die beiden nicht alles mitgemacht; vor allem Hü - als Wildpferd, im Zirkus, bei der Tierschau, beim Film als Märchenpferd. Das Staunen nahm kein Ende. Und da die beiden es so maßlos satt hatten, bestaunt zu werden, machten sie sich davon und erlebten viele merkwürdige Dinge.

• • •

James Krüss ist einer der erfolgreichsten Erzähler und Dichter für Kinder. Er begann seine Erfolgslaufbahn mit Hörspielen, Erzählungen, Romanen, Schallplatten und Fernsehsendungen. Mit den Briefen, die James Krüss von Kindern bekommt, könnte er einige Bände füllen. Er versteht es meisterlich, in seinen Geschichten Realität und Phantasie miteinander zu verbinden. Nicht der warnende Zeigefinger steht bei ihm zwischen den Zeilen, vielmehr entwickelt sich das spielerische Element mit unverbrauchter Phantasie. Seine Geschichten sind frisch, drollig sowie von ungekünstelter Natürlichkeit. Und so lernen Kinder, die seine Erzählungen hören, anderen eine Freude zu machen; erleben, wie einfach es ist, zu helfen und empfinden es gar nicht als so schlimm, anders als die anderen zu sein. Zweimal bekam James Krüss den deutschen Jugendbuchpreis, die höchste deutsche Auszeichnung für Kinderliteratur. 1968 erhielt er für seine Kinderbücher, die in zwanzig Sprachen übersetzt wurden, den internationalen Hans-Christian-Andersen-Preis.






Die Personen
(in der Reihenfolge ihres Auftretens):

der Zirkusdirektor Claus Wilcke
Erzähler Hans Paetsch
Hoppla Alexandra Wilcke
Lothar Grützner
Mutter Pia Katharina Brauren
Schwester Auxentia Renate Pichler
Herr Böckelmann Rolf Mamero
1. Schimmel Andreas von der Meden
2. Schimmel Gernot Endemann
der Junge im 1. Dorf [unbekannt]
der Clubpräsident Ernst von Klipstein
1. Flugplatzwärter Karl-Ulrich Meves
2. Flugplatzwärter Rolf Mamero
der Junge im 2. Dorf Stephan Chrzescinski
Herr Wutze Reiner Brönneke
Frau Wutze Katharina Brauren
Herta Angermann Madeleine Stolze
Berta Angermann [unbekannt]
Frau Bartels Renate Pichler
Herr Bartels Franz-Josef Steffens
und Zirkusbesucher, Wirtshausbesucher, Kinder


Hörspielbearbeitung: Heikedine Körting
Regie: Heikedine Körting