E 223
Ri-ra-rutsch

Produktionsdaten:


Erscheinungsjahr

1967
1. Katalognummer E 223
2. Katalognummer 115 012.0
Spielzeit 17'29" / 17'11"
Label Erstausgabe Cover EUROPA
Label Erstausgabe LP Kinderserie (weiß/rot)
Tonträgerformat LP / MC
1. Cover Fotograph unbekannt
2. Cover

Fotograph unbekannt


Covergestaltung I:

Cover der Neuauflage ab 1972 / 1973



Frontcover


Rückcover


Auf dem neuen Cover wurde der Titel »Ri-ra-rutsch« um den Zusatz »Kinderlieder« ergänzt.


Das Cover ohne den Schriftzug »Kinderlieder« erschien nur mit der alten, dreistelligen Katalognummer. Das alternative Cover mit Schriftzug erschien von 1972 / 1973 bis 1976 ebenfalls noch mit dieser Katalognummer und ab 1977 dann mit der neuen, siebenstelligen Ziffernfolge.





Covergestaltung II:

Auf der Coverrückseite sind die Texte der vorgestellten Lieder wiedergegeben.





Veröffentlichung:

Teile dieser Aufnahme wurden wiederveröffentlicht auf

»Ringel, Ringel, Ringelreih' -
Beliebte Kinderlieder« (E 263)

• »Frau Schwalbe ist 'ne Schwätzerin«




»Lieder von großen und kleinen Tieren« (E 273)

• »Tuck, tuck, tuck, ihr Hühnerchen«
• »An meiner Ziege hab' ich Freude«
• »Als unser Mops ein Möpschen war«
• »Wer die Gans gestohlen hat«
• »Frau Schwalbe ist 'ne Schwätzerin«
• »Vögelein im Tannenwald«
• »Vöglein im hohen Baum«
• »So geht es im Schnützelputzhäus'l«
• »Mäuschen, lass dich nicht erwischen«
• »Wulle, wulle, Gänschen«




»Ein Männlein steht im Walde ... - Die allerschönsten Kinderlieder« (115 412.5)

• »Tuck, tuck, tuck, ihr Hühnerchen«
• »Kleiner Schelm bist du«
• »Regen,- Regentröpfchen«
• »Der Sandmann ist da«





Anmerkung I:

Eine 1:1-Übernahme dieser LP als MC-Ausgabe erfolgte nie.

Unter der Katalognummer 4013 erschien um das Jahr 1970 herum die MC »Die allerschönsten Kinderlieder«. Als Titelbild diente das Cover der gleichnamigen LP E 239. Die dort zu hörenden Lieder setzen sich jedoch zusammen aus allen Stücken der vorliegenden LP sowie ergänzend aus sechs Nummern der LP E 263 (»Ringel, Ringel, Ringelreih' - Beliebte Kinderlieder«).

Da man das Cover der MC nicht weiter bearbeitete, trifft die dort gemachte Angabe, es singe der Kinderchor des Norddeutschen Rundfunks, nicht (mehr) zu, denn die nun ausgewählten Lieder singt sämtlich der Kinderchor Vera Schink.

Ein weiteres Unikum stellt die Tatsache dar, dass die LP E 239 (»Die allerschönsten Kinderlieder«) mit dem Jahr 1977 die neue Katalognummer 115 017.0 erhielt, die MC 4013 hingegen die (entsprechende) Katalognummer 115 017.5. Dies ist insoweit ungewöhnlich, als dass die beiden Tonträger zwar dasselbe Titelbild, aber nicht denselben Inhalt aufweisen - eine bisher nur einmal beobachtete Vorgehensweise im Bereich der EUROPA-Hörspiele.





Anmerkung II:

Von den Kinderlieder-LPs

»Kinderlieder« (E 202)
• »Ri-ra-rutsch« (E 223)
»Die allerschönsten Kinderlieder« (E 239)
»Ringel, Ringel, Ringelreih' -
Beliebte Kinderlieder«
(E 263)

wurden immer wieder - insbesondere für die Märchen - Melodien für die Hörspiele verwendet.





weitere Produktion:

Eine weitere Zusammenstellung, welche Kinderlieder mit einer klassischen Instrumentierung vereint, findet sich auf der LP »Die Kleinsten der Schaumburger Märchensänger singen 24 Kinderlieder (1)« (115 441.9).



MILLER INTERNATIONAL SCHALLPLATTEN GMBH, 2085 Quickborn bei Hamburg, Pionier der preiswerten Langspielplatte