E 280
Rinaldo Rinaldini

Roman von Christian August Vulpius





Rinaldo Rinaldini, Schrecken der reichen Fürsten, Freund und Beschützer der Armen • Im Lager der Räuber in den Apenninen • Auf, gegen Mondella, den Unterdrücker! • In der Höhle des Löwen • Eine unerwartete Begegnung • Rinaldinis draufgängerischer Plan • Blutiger Überfall auf Mondellas Schloß • Wer ist Rinaldini wirklich? • Eingeschlossen im Kloster • Rinaldini kommt durch • Wiedersehen mit Fratinelli • Alles gewagt für die Rettung eines Freundes • Verkleidet im Lager der Feinde • Eine verwegene Flucht • Auf, nach Korsika, zu neuen Abenteuern!






Die Personen
(in der Reihenfolge ihres Auftretens):

Erzähler Hans Paetsch
Rinaldo Rinaldini Michael Poelchau
Ludovico Claus Wagener
Sebastiano Konrad Halver
Cintio Volker Bogdan
Aurelia Reinhilt Schneider
Fürst Mondella Marco Fehrs
Signor Sandrone Horst Beck
der Gast Michael Weckler
der Junge Oliver Röhricht
Signor Fratinelli Rudolf Fenner
Constantin Konrad Halver
1. Soldat auf dem Hof Michael Weckler
2. Soldat auf dem Hof Konrad Halver
und Räuber, Soldaten


Hörspielbearbeitung: Ingeburg Kanstein
Regieassistenz: Hella von der Osten-Sacken
Regie: Konrad Halver






Künstlerische Gesamtleitung: Andreas Beurmann
Eine Studio EUROPA-Produktion