E 2146
Hui Buh
das Schloßgespenst
fährt Geisterkarussell


Hörspiel von Eberhard Alexander-Burgh


Drei Barone bei Blitz und Donner • Das Schlossgespenst erkennt die Nachfahren seines verwünschten Verwünschers und schwört fürchterliche Rache • Ein geheimnisvoller Geheimgang mit Hindernissen • Hui Buh verspukt sich als Ritter ohne Furcht und Tadel hoch zu Ross • Eine Falltür klappt auf und das Gespenst fällt in seine eigene Folterkammer • Der verhängnisvolle Armbrustschuss durchs Türschlüsselloch • Ein mitternächtliches Kartenspiel an schauerlichem Ort • Hui Buh spukt mit und fährt Geisterkarussell



Die Personen
(in der Reihenfolge ihres Auftretens):

Erzähler Hans Paetsch
Hui Buh Hans Clarin
der Kastellan Andreas von der Meden
König Julius der 111. Claus Wilcke
Königin Konstanzia Ingrid Andree
Baron Ottokar der Großvater Franz-Josef Steffens
Baron Ottokar der Enkel Torsten Sense
Baron Ottokar der Sohn Peter Kirchberger


Regie: Heikedine Körting





Künstlerische Gesamtleitung:
Andreas Beurmann